Freitag, 16. August 2013

blogfreie Zeit beendet...

Ab sofort ist die blogfreie Zeit beendet.

Warum ich mich so rar gemacht habe? Zu viel Gartenarbeit, zu viel Krankheit, zu viel Hitze, zu viel Gießen, zu viel Feste, die Liste könnte ich noch ein wenig verlängern. Aber lassen wir es gut sein...

Aber einen neuen Anfang zu finden ist schwer.

Als erstes: Ich habe eine neue Kamera, eine Nikon 4000D mit einem Micro-Nikkor 40 mm 1:2,8 Objektiv. Ich habe mich bewusst gegen ein Zoom Objektiv entschieden, da ich mit diesem 40 mm Objektiv Fotos 1 zu 1 machen kann. Von der Qualität bin ich begeistert, obwohl ich bis jetzt nur mit der Automatik gearbeitet habe.


Hier ein Foto von meinen Königskerzen, die sich in diesem Jahr in meinem Garten hinter dem Haus sehr stark verbreitet haben. Ich habe sie alle stehen lassen, da sie bevorzugt von Hummeln besucht werden, die es in diesem kalten Frühjahr sehr schwer hatten.

Was habe ich Neues genäht? (Hab` ich trotz aller Gartenarbeit und Einmachen - 60 Gläser Erdbeermarmelade - natürlich auch).

Ach ja, ich habe ein bisschen experimentiert mit Stoffdrucken. Mit Freezer Paper und "Bubble Jet Set 2000" ist es gut gelungen. Ich habe den behandelten Stoff auf Freezer Paper gebügelt und im ganz normalen Tintenstrahl-Drucker bedruckt. Der Vorteil ist, die Farbe dringt in den Stoff ein, ist bis mindestens 40 Grad waschbar und bügelbar. Das Ergebnis seht ihr hier:




Habe ich natürlich sofort zu Kissen verarbeitet. Die Muster kann man sich bei "The Graphics Fairy" umsonst runterladen.

Für den Herbst habe ich auch schon ein bisschen gearbeitet. Ein paar Kürbisse und Hexen a la Tilda gehören dazu:


Die kleine Hexe ist aus meinem ersten Tilda Buch, das Oster- bzw. Frühlingsbuch, ich komm' jetzt nicht auf den Namen.



Die Kürbisse habe ich mit Stoffresten und Watte gefüllt. So sind sie schön schwer. Ich habe sie in allen Größen genäht. Ich mach' nochmal ein Foto, wenn ich sie dekoriere.

Dann habe ich noch meine Werkstatt umgeräumt und ein wenig mehr Platz bekommen:


Ein Teil meiner Ufos hängt zum Fertigstellen bereit.

Und ich muß gestehen, ich habe meine erste Winter-Tilda für dieses Jahr auch schon fertiggestellt:


So, das war`s für heute. Ich muss meinen Daumen kühlen, eine Wespe hat mich vorhin im Garten in den Daumen gestochen.
Aber zu Schluss noch ein Bild meiner Lieblingsrose:



Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende. Bis bald

Anne


Kommentare:

  1. Ich finde Du hast viel geschafft. Und schönes dazu.
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den link zu den Grafiken, Du hast wunderschöne Kissen aus den bedruckten Stoffen gemacht.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. Obrigada, Anne, pelo carinho.
    Adorei suas abóboras e a bruxa Tilda, ficaram lindas! parabéns!
    Beijos

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anne,
    vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. Dein Blog gefällt mir sehr gut...vor allem Deine ganzen Ufos :0))). Das kommt mir doch bekannt vor!
    Und der Stoffdruck sieht einfach traumhaft schön aus...tolle Idee!!!
    Viele liebe Grüße Barbara
    PS. Gute Besserung Deinem Finger!

    AntwortenLöschen