Montag, 25. März 2013

Von Eulen, Kissen, Frühjahrsmüdigkeit und mehr

Kaum zu glauben, das schon wieder eine Woche vorbei ist. Ich habe das Gefühl, die Zeit rast nur so. Mit den Sachen, die ich gerne machen möchte (meine berühmte To-Do-Liste) komme ich nicht weiter. Vielleicht liegt es auch daran, das ich immer neue Ideen habe und mich, wie man bei uns sagt, "verzettele".
Meine Idee von letzter Woche, die ich auch fleißig umgesetzt habe, waren Eulen-Mug Rugs. Natürlich habe ich ein paar Fotos für Euch gemacht:

 Ein kleines Eulchen hat sich auch eingeschlichen.


Hier eine Eule in Brauntönen, sie war das Probestück. Die Teile sind mit Vliesofix aufgebügelt und dann mit der Maschine appliziert. Ich nehme zum Applizieren diesen "u"-Stich. Die Raute aus dicht gestelltem Zickzack-Stich mag ich nicht. Ich finde so sieht es mehr wie handgenäht aus.


Und noch ein Foto mit meiner Lieblingstasse.



Die letzte Osterdeko habe ich auch endlich rausgekramt:




Das sind zwei ältere Teilchen, das letzte ist aus dem Tilda Osterbuch.

Dann habe ich endlich das erste Rundkissen für meine Thonet-Stühle fertig bekommen. (Der Stuhl wartet aus besseres Wetter, damit er endlich gestrichen werden kann.) Ich habe mich entschieden als Füllung eine Schaumstoffplatte zu nehmen. Die Kreissegmente habe ich mit einem 9 Grad-Lineal geschnitten. Da sie etwas zu klein waren (zu spät gemerkt) habe ich den fertigen Kreis auf eine runde Kissenplatte appliziert und noch eine Spitze über die Kante genäht.





Ach ja, dann war da ja noch die Frühjahrsmüdigkeit. Mich hat sie noch nicht getroffen (siehe oben) aber unsere Lilly:






So ein Beaglekopf kann ganz schön schwer sein.

Draußen im Garten tut sich noch nicht viel, heute war wieder alles hartgefroren, aber:





Meine Pflänzchen im Mini-Treibhaus gehen auf. Das große sind zwei Zucchinipflanzen. Und die Tomaten kommen auch schon.
Da fällt mir ein, ein kleiner Unterstand für meine Tomaten muß noch auf die To-Do-Liste. Ohne Überdachung wird es bei mir nichts mit Tomaten. Im letzten Jahr hatte ich so ein Plastikgewächshaus, das aber vom Winde verweht wurde, im wahrsten Sinne des Wortes.

So, das war's für heute. Übertreibt den Osterputz nicht und geniest jeden Sonnenstrahl.

Anne

Kommentare:

  1. Hallo Anne,
    Deine Eulen sehen super süss aus, da kannst du richtig stolz darauf sein.
    Ach dein Beagle ist aber liebenswert, so richtig zum lieb haben:-)

    Wünsche dir schöne Ostern und ein paar gemütliche Tage.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anne,

    deine Eulen MugRugs sind ja klasse...sie würden mir acuh gut als Wand deko gefallen...schön ist auch deine Osterdeko..

    HG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anne,
    vielen Dank für Deinen netten Kommentar auf meinem Blog.
    Leider bist Du ein "norepley-blogger", deshalb das Dankeschön hier.
    Ich würde Dir gerne eine nicht so öffentliche Mail schreiben.

    Was für eine Überraschung, dass hier bei Dir die Eulen als MugRugs gefunden habe.
    Kannst Du mir sagen, wo ich die Vorlage dafür finden kann?

    Das Stuhlkissen ist wunderschön, na und die Osterdeko total witzig.
    Ach ja, der Hund ist nicht zufällig zur Adoption freigegeben?? ;-)

    Herzlichst
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Anne, sind Ihre Eulen schön und nett ...
    Bella 's Idee, sie für Tassen Tee zu verwenden.
    Aber ich kann sagen, eine Sache?
    Das beste Foto ist eines der süßen und zarten Lilly ...
    Ich glaube, ich sehe meine Ginger ...
    Ich hoffe auf eine friedliche und frohe Ostern zu verbringen
    Eine Umarmung und ein kuscheln
    Love et bisous Ve

    AntwortenLöschen
  5. Lovely owls, cute eggs, a pretty your dog!! :)
    Have a nice week end.

    AntwortenLöschen
  6. Oh, Deine Ostereulen find ich ganz bezaubernd und den Beagle sowieso. Diese Hunderasse mag ich ganz sehr obwohl ich sinst eigentlich Katzenfan bin.
    Hab frohe Ostern mit Deinen Lieben
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen