Sonntag, 10. März 2013

Unvollendete Werke...

Es ist schon wieder Sonntag und ich frage mich, wo die Zeit geblieben ist. Bei dem sonnigen Wetter am Wochenanfang habe ich im Garten gewerkelt. Leider mußte ich meinen schönen Feigenbaum, er war fast 5 m hoch und wurde vor 12 Jahren von mir aus einem Samen gezogen, radikal beschneiden. Seit dem kalten Winter mit Spätfrost vor 3 Jahren kränkelt er und war jetzt wieder von der Rotpustelkrankheit (Nectria cinnabarina), einem Pilz, befallen.
So sieht der arme Baum jetzt aus, Stammdurchmesser ist 20cm.


Ob er je wieder seine alte Schönheit erhält? Er hatte unsere ganze Terrasse beschattet.

Aber ein bißchen gebastelt habe ich natürlich auch diese Woche. Ich habe mich an meine vielen Ufos gemacht.
Ein paar "Tilda" Tassenengel sehen der Vollendung entgegen:


Es fehlen nur noch die Augen und ein wenig Rouge. Die kleine Prinzessin (soll sie jedenfalls werden) muß noch ein Kleidchen genäht bekommen.
Bei den "großen" Tassenengeln habe ich den Schnitt um 20 % vergrößert. Jetzt passen sie perfekt in die alten Sammeltassen.

Und dann ist da noch die Bären- und Hasenfraktion,


die ich Euch noch einzeln vorstellen möchte:


Ein Bärchen nach einem Schnitt von "Tilda". Der Stoff ist Leinen von Stof, läßt sich sehr schön verarbeiten.
Ihr fragt Euch sicher warum der noch eine blaue Nase hat?
Das ist das Geheimnis:

Kennt Ihr die Pilot-Stifte? Ich male mir die Nasen vor dem Sticken mit diesem Stift vor. Sticke dann und halte kurz das Bügeleisen auf die Nase und meine "kunstvolle" Bemalung ist verschwunden.
Ich male mit diesem Stift alle Teile meiner Figuren auf dem Stoff auf, nähe sie dann und bügele dann die Striche wieder weg. Einfach genial.


Mein Häschen ist noch ein "Keinohr-Hase",


und diesen zwei Gesellen fehlt auch noch die Nase.

Mein neuer Engel hat seine Haare schon gewickelt bekommen, noch ein paar Stiche und die Frisur sitzt.



Auch bei ihr kommt der Pilotstift noch in Einsatz: Ich male die Augen damit vor und erst wenn sie richtig sitzen, kommt die permanente Farbe in Einsatz.

Aber ich habe auch was ganz fertig bekommen:


Ein Lavendelsäckchen der besonderen Art.

So, das war's mal wieder. Da nächste Woche das Wetter ja nicht gerade berauschend ist, wird wohl ein Teil meiner Ufos noch fertig werden.

Ich wünsch Euch noch einen schönen Abend

Anne




Kommentare:

  1. Meinst Du der Baum kommt noch mal, sieht sehr klein aus. Schade.
    Wuensche Dir eine tolle Woche. Dein Schwesterchen

    AntwortenLöschen
  2. Meine Mutter Anne, aber wie hast du Arbeitet!
    Ihre schönen Hasen von Tilda ganz süss...
    Es tut mir leid für Ihren Baum, sondern auch mir passiert ist, dass im Winter mit der Kälte der Pflanzen sind abgestorben und ich musste schneiden ...
    Es ist immer eine Enttäuschung ...
    Ich hoffe einen guten Start in die Woche
    Love et bisous Ve

    AntwortenLöschen
  3. So looking forward to see your finished work :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anne,
    Habe dich gerade erst gefunden und da es mir hier so gut gefällt, bleibe ich auch gleich hier bei dir!

    Schick dir ganz liebe Grüsse und bin schon auf die Fertigstellung von deinen Projekten gespannt.
    Rosamine
    Ps: Wenn du Lust hast, schau doch mal bei mir vorbei, würde mich freuen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anne,
    Herzlich Willkommen bei mir, freut mich sehr, dass du nun bei mir bist.
    Zu deiner Frage, auf dem Bild siehst du unseren Basset Hound:o) Wir haben auch zwei davon. Gell, uns wird es nie langweilig. Weiss nicht wie der Beagel ist, aber unsere Basset Hounds sind stur, verfressen, aber wohl die liebsten Wesen auf Erden;-)

    Herzliche Grüsse.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Anne,
    vielen lieben Dank für Deinen Kommentar bei mir. Jetzt muss ich mich erst einmal umgucken bei Dir :0). Schön ist es hier und ich komme mit Sicherheit auch wieder. Verlinken ist doch ok, oder? Das mache ich dann auf meinem Hauptblog.
    Viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara, auch ich will Seiten, die für mich interessant sind wiederfinden oder meine Freunde darauf aufmerksam machen. Ich habe noch eine Facebook Seite, die mit dem Blog verlinkt ist. Ich denke, das ist eine gute Idee, da viele heute doch auf Facebook gehen. Schau Dir das mal an und wenn Du Fragen hast, kein Problem.
      Liebe Grüße
      Anne

      Löschen
  7. Liebe Anne, auch ich bin durch zufall hier gelandet und ganz begeistert von Deinen kreativen Ideen....Ich schaue gern wieder vorbei, herzliche Grüße Dani

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anne
    Auch ich bin begeistert von Deinen kreativen Ideen. Wunderschöne Sachen hast Du gewerkelt.
    Danke auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Ich wünsche Dir eine glückliche Restwoche und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Ook mijn olijfboom heb ik vorig jaar gesnoeid na de vorst want er was veel doodgevroren dit jaar??? Ik denk dat hij de vorst overleefd... hij heeft wel minder blad maar zover zo goed!
    Hoop dat jouw boom weer aan het groeien gaat!
    Wat een leuke poppen en beesten heb je gemaakt ik vind de laatste de zwaan erg leuk!
    groetjes van Marijke

    AntwortenLöschen