Sonntag, 24. Februar 2013

Es reicht...

Es reicht, ich will endlich Frühling. Als ich heute Morgen aus dem Fenster schaute, sah es schon wieder so aus:


Das macht wirklich keinen Spaß mehr. Da hilft nur eins, Vorhang zu, einen guten Kaffee kochen und es sich mit ein paar Gartenkatalogen gemütlich machen und davon träumen, wie es in ein, zwei Monaten aussieht.


Aber stopp, ich will Euch ja noch ein bisschen was zeigen, die Kataloge müssen noch warten.

Mit was fange ich an? Ach ja, meine zweite Katze, Lisa, habe ich Euch noch nicht vorgestellt:




Und Sie liegt da, wo alle Katzen gern liegen, schön weich in Frauchens Stoffkorb. Wir haben aber noch einen zweiten Lieblingsplatz:




Für meine Lisa muss es schon ein gepatchtes Deckchen sein und wo kein Platz ist, wird einer gemacht.



Eigentlich gehört der kleine Charly, der Westi meiner Mama, auch dazu. Er geht ja jeden Tag mit meinen zwei Beagles spazieren (meinen Mann nehmen sie auch mit). Na ja, und ab und zu passiert dann mal ein kleines Malheur:





Die Frauchen verstehen halt nicht wie gut Gülle für einen kleinen Terrier riecht. Aber es macht halt so viel Spaß sich darin zu wälzen.

So neben Hunde baden und Lampen aufrichten habe ich am Wochenende auch ein bisschen genäht. Meine Scrappy Trip Quilt ist schon recht groß geworden.





Ich habe ihn mal auf dem Boden ausgelegt um zu sehen wie er wirkt. So sehr groß soll er nicht werden, mal schaun.

Bei der Gelegenheit habe ich noch schnell ein Foto von meinen "Empfangs-Hühnern" gemacht.


Vielleicht kennt ihr die schon, sie sind aus dem Buch "Skandinavische Sommerzeit" aus dem Knaur Verlag. Übrigens ein sehr schönes Buch mit vielen (auf dem Cover steht 52) netten Anleitungen.



Die Hühner sehen am schönsten in einem Walk oder Wollstoff aus. Die Schnäbel und Kämme sind aus Filz.

Und als letztes möchte ich Euch noch meine allererste "Tilda" vorstellen:





Sie ist bestimmt schon 10 Jahre alt, aus dem ersten Weihnachtsbuch. Die Haare sind aus Paketkordel, die ich aufgedreht habe. Das Kleid ist aus grob gewebter Seide, die im Laufe der Jahre von der Sonne total ausgeblichen ist. Aber sie gefällt mir noch immer und bleibt auch auf meinem Nachttisch sitzen.

So das war's für heute, der Kaffee ist durchgelaufen und die Kataloge warten.

Bis bald

Anne

Kommentare:

  1. Hallo Anne,

    bei uns schauts wettermässig feucht aus...denn es taut...und es muss auch kein Schnee mehr kommen;-)
    Dein Scrappy Trip Quilt sieht schon toll aus...und begesitert bin ich von deinen Hühnern;-)
    Herzlichen Gruß
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anne, ich schick Dir ein bisschen Sonne ... geniesse noch die kalte Zeit, da hast Du noch nicht so viel im Garten zu tun und kannst uns allen statt dessen hier mit Deinen tollen KREATIVEN IDEEN begluecken. Deine Huehner musst Du unbedingt fuer mich reservieren. SIE SIND EINFACH GENIAL. SALUDOS Dein kleines Schwesterchen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anne.
    Die sehen ja lustig aus deine Empfangshühner machen was her.
    Die Tildahexe ist auch niedlich.
    Ja wir wollen endlich Frühling.
    Schöne Woche und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anne,
    der Quilt wird gut, er sieht jetzt schon super aus.
    Ich hab übrigens auch eine schwarz weiße Katze, den Kater Flori!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anne
    Der Farbverlauf deines Quilts ist wunderschön. Er gefällt mir sehr. Und eure Lisa würde ich auf der Stelle adoptieren - die würde man am liebsten knuddeln, so süss wie sie ist!
    Einen guten Tag wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Anne, auch hier hat es geschneit, fast 40 cm ...
    Heute gibt 'war eine wunderbare Sonne und eine atemberaubende Landschaft ...
    Ihre Katze ist ein Bündel von Haaren süß und schelmischen!
    Ihre Arbeit immer sehr schön und fröhlich ...
    Sehr gut.
    Eine Umarmung und ein Kuss
    Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Abend
    Love et bisous Ve

    AntwortenLöschen
  7. Ook ik ben het helemaal zat met sneeuw en kou, ik wil warmte en zon!!!
    Leuke kipjes en een pracht van een pop!
    En.... je zei dat je het inelkaar naaien niet leuk vind van haken...
    Ik ben van plan om het in elkaar te haken....
    Lieve groetjes van Marijke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anne,
    so schöne Sachen ! Besonders der Quilt wird toll, so einen will ich auch demnächst mal machen. Deine Vierbeiner gefallen mir aber am besten !
    Liebe Grüße und schönes Wochenende,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anne
    melde dich doch mal per Email bei mir, dann reden wir über Dear Jane.

    Schön hast du es hier.

    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anne,
    ich habe Dir Sonne aus Unterfranken geschickt, ist sie endlich angekommen?
    Deine Hühner sind sehr witzig und passen ja jetzt gut zur Osterdeko!
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen