Montag, 28. Januar 2013

Wieder zu Hause

Jetzt bin ich eine Woche zu Hause. Aber eine Grippe hat viele meiner Pläne über den Haufen geworfen. Na ja, so ganz untätig war ich nicht. Hab ein bißchen im Internet gestöbert und ein paar schöne Ideen auf meiner Facebookseite verlinkt und meine
To Do-Liste um viele schöne Sachen erweitert..
Aber Ihr wollt sicher wissen, wie weit wir (meine Mama und ich) mit der Granny Square-Decke gekommen sind. Letzter Stand auf Teneriffa war 150 Stück, aber Mama häkelt trotz Grippe fleißig weiter.
Und hier das Foto:


Und nochmals ein bißchen größer:



Wir haben beschlossen, eine richtig große Decke zu häkeln. Für die inneren Runden habe ich viele Reste in Pastelltönen verarbeitet, außen Catania von Schachenmeyer Fb. 0248.

Und ich habe ein neues Buch entdeckt (und gekauft): Patchworkliebe von Anne Godske Rasmussen aus dem TOP Verlag.


Viele  süß gemachte Kleinigkeiten, maschinengenähte Hexagon-Decken, Kissen, Körbe, Taschen, gesteppte Applikationen und vieles mehr. Ich denke der Kauf lohnt sich, zumal der Preis mit 14,99 € sehr moderat ist.

Eigentlich wollte ich heute Wäsche waschen und die Wohnung putzen... Da ich mich mal wieder verzettelt habe, habe ich noch schnell zwischendurch ein paar Muffins für meine Süßen gebacken. 


Kirschmuffins, Rezept aus dem Internet. Sie sind schön saftig geworden (hab natürlich schon probiert).


Die Decke habe ich vor einiger Zeit genäht. Ein Irish Chain mit Redworkmustern (in blau und maschinengestickt).



Hier nochmals Detailaufnahmen der Stickmuster.


Und zuletzt noch zwei der süßen Tassen, die ich aus Teneriffa mitgebracht habe. Waren ein Geschenk meiner Schwester.


Ich habe noch so einiges im Gepäck gehabt, u.a. Sukkulenten-Ableger aus dem Garten meiner Schwester (sind alle getopft und mit Plastikhaube zum Anwachsen versehen) sowie 5 Pakete Holz-Wäscheklammern. Ich habe letztes Jahr welche gesucht und hier keine bekommen. Aber als ich am Samstag noch schnell in den Baumarkt bin um etwas für ein neues Experiment zu kaufen, was sehe ich da: Holz-Wäscheklammern. Der einzige Trost für meine Schlepperei, sie waren 50 Cents teurer als in Teneriffa.

So das war´s mal wieder, vielleicht kann ich wenigstens noch schnell saugen bis meine bessere Hälfte kommt.

Liebe Grüße
Anne

Kommentare:

  1. Hallo Anne,
    die Granny Decke wird super schön, und Dein Bluework gefällt mir auch sehr gut.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  2. O wat een leuke stitchery tussen de Irish Chain en wat een geweldig mooie gehaakte deken... wat een bijzondere deken om die samen met je moeder te maken!
    groetjes van Marijke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anne,
    habe Deinen Blog gerade entdeckt! :) Werde öfter hier vorbeischauen!
    Die Decke sieht ja schon toll aus!!! Diese Grannyform finde ich ja klasse! Traue mich aber bisher nicht heran, weil ich nicht wüsste wie ich den Rand machen soll.. Bin gespannt wie es bei euch wird!
    Die Decke mit den Stickereien sieht super aus!
    Hab einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt von
    Linchen

    AntwortenLöschen
  4. na das ist ja ein prachtstück, diese häkeldecke! ganz wunderschöne farben!
    LG von dana :o)

    AntwortenLöschen