Donnerstag, 6. Dezember 2012

Geschenkideen und noch mehr...


So, den ersten Weihnachtsstern habe ich mir auch geleistet. Er gehört einfach dazu. Leider ist es fast unmöglich ihn das nächste Jahr wieder zum Blühen zu bringen. Einfach schade...
Acufactum Liebhaber erkennen bestimmt das Motiv auf dem Übertopf-Säckchen. Habe ich aber nicht selbst gestickt, sondern von meiner Maschine sticken lassen.
Das Zählmuster habe ich in Embird digitalisiert. Von Hand wird es bestimmt schöner, aber ich bin so viel schneller. Irgendwannn, wenn ich viel Zeit habe, sticke ich es auch nochmal selbst.

Meine "Baustelle" will ich Euch nicht vorenthalten. Den wunderschönen Stoffladen habe ich von meinen Kursteilnehmern zum Geburtstag bekommen.
 Es fehlen aber immer noch die Stoffballen. Aber das steht jetzt wirklich an erster Stelle meiner "To-Do-Liste". Wie lang meine besagte Liste ist verrate ich lieber nicht...
Auf dem Foto ist noch meine Ikea Grönö Lampe. Ich habe ihr eine Haus-Hülle verpasst, das Dach ist abnehmbar und mit einer 7 Watt Energiesparlampe kann sie den ganzen Tag problemlos brennen.

Weihnachtsgeschenke bin ich auch noch am Nähen. Das werden Klammerbeutel wenn mein Mann mir endlich die Kleiderbügel kürzt. Aber es ist ja noch Zeit...
Ich habe die Kleidchen gedoppelt, damit sie auch von innen sauber aussehen. Das Schürzchen ist eine zusätzliche Tasche. Meine Töchter finden die Idee ganz süß.
Jetzt fehlen nur noch die Kleiderbügel.
Zur Not gibt es bei DaWanda ganz niedliche Kinderbügel zu kaufen.



Last but not least: Meine Fernsehabend-Beschäftigung: Meine Resteverwertung für Stoffe, die ich wirklich nicht mehr brauche.
Der Teppich (ich habe ihn  auf dem Tisch nur für Euch fotografiert)
hat einen Durchmesser von 90 cm. und besteht aus Stoffstreifen von ca. 3 cm, gehäkelt mit einer 12er Nadel. Die Streifen sind  immer nur bis 2 cm vor Ende der Stoffbahn gerissen. So bekomme ich von 1 m schon ein richtig dickes Knäuel. Meine Hunde lieben diese Teppiche und sie sind super pflegeleicht: waschen und in den Trockner, fertig. So, das war`s für heute, ich muß noch was tun....


Kommentare:

  1. Wie schön deine Übertopf-Säckchen und der Teppich resteverwertung!
    groetjes van Marijke

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt komm ich dazu auf Deinem Blog zu luschern ...und sehe Deinen Teppich ... der sieht super klasse aus . So einen will ich auch noch noch aus meinen Resten häkeln :) Hab schon einen große Häkelnadel und eine leere XXL-Rolle hier liegen ... Würdest Du mir evtl . verraten wie breit Du die Stoffstreifen geschnitten hast ??

    Süßer Türstopper :)...grins... meine Hundeline würde ihn sicher lieben , und in´s Körbchen schleppen .

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Heidi,
    Die Stoffstreifen sind ca. 2,5 cm breit gerissen, muß nicht ganz genau sein. Häkelnadel Nr. 12. Anschlag 6 Maschen. In den ersten Reihen in jede Masche 2 Maschen, dann nach Gefühl. Ist nicht schwierig.
    Viel Spaß und danke für Deinen Besuch.
    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen