Sonntag, 14. April 2013

Der erste Flohmarkt...

Heute war ein schöner Tag. Der erste Flohmarktbesuch dieses Jahres. Unsere Lilly hat ein bisschen Angst vor größeren Menschenmengen und da ist so ein Flohmarkt doch das richtige um zu üben. (Sag ich jedenfalls immer meinem Mann) Und Lilly findet es inzwischen auch ganz gut. Und das Frauchen begleitet die drei ja nur. Na ja, und wie es so kommt, ich habe was gefunden:


Lt. der Verkäuferin, eine alte Dame, soll das echte Plauener Spitze sein. Für den Läufer und 3 Deckchen wollte sie nur 1 € haben. Da konnte ich nicht widerstehen, obwohl ich noch nicht so recht weiß was ich damit machen will. Wie sagt meine Freundin immer: Das Haben-Wollen-Gen hat wieder zugeschlagen.


Und dann hatten es mit noch diese zwei Gedecke angetan. Zartblaue Vergissmeinnicht mit Goldrand, einfach nur schön. Sie sind gemarkt mit Royal Standard aus England.


Diese 3 Metallhänger (Kleiderbügel) habe ich auch gefunden. Sie sind ca. 25 cm breit in hellblau, rosa und creme. Ich denke sie wären auch schöne Aufhänger für einen kleinen Quilt (den ich noch farblich passend nähen müsste, aber man hat ja sonst nichts zu tun). Und für 1 € waren die doch fast geschenkt.

Ein bisschen habe ich diese Woche auch genäht. Im Moment liebe ich die einfachen Muster. Hier eine Mitteldecke von ca. 80 x 80 cm in rot und weiß,. Die Größe der Rechtecken ist 12 x 16 cm.


Die weißen Rechtecken sind aus alter Leinenbettwäsche, von der ich noch einen (etwas) größeren Bestand gehortet habe. Ich habe ein dünnes Volumenvlies dazwischen gefasst (H630 von Vlieseline), macht sich beim Quilten besser.


Jetzt fehlt nur noch das Binding. So eine Decke ist schnell genäht und wenn mal ein Kaffeefleck drauf kommt, ist es nicht so schlimm.
Als letztes habe ich noch ein Kissen fertig genäht. Stammt noch aus meiner "rosa Phase". Vielleicht stelle ich es in meinen DaWanda-Shop, da es im Moment nicht zu meiner Einrichtung bzw. der, die ich noch im Kopf habe, passt.


Es ist mal wieder spät geworden. Wir haben das herrliche Wetter ausgenutzt und in unserem Schrebergarten gegrillt. Vorher habe ich noch schnell die Erdbeeren gehackt und spüre jetzt so einige Muskeln und Knochen. Also heißt es jetzt: Heiß duschen und ins Bett.

Bis bald
Anne

Kommentare:

  1. Hallo Anne, so viele tolle Dinge hast du gekauft! Und dein Quilt is wunderschön!!! Eines Tages werde ich mir eine Decke auch nähen. :D Viele liebe Grüsse aus Brasilien!

    Flávia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anne
    Da hast du aber richtige "Schätze" gefunden auf dem Flohmarkt - es fällt dir bestimmt bald etwas ein, was du mit den schönen Spitzen werkeln kannst. Auch dein Quilt und ganz besonders das Kissen gefallen mir sehr!
    Einen guten Tag wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anne,

    tolle Fundsachen hast du gefunden...die Spitze, ist einsame Spitze;-)...und dir wird bestimmt schnell etwas einfallen, wofür du sie verarbeiten kannst.
    Die Decke und das Kissen sind wunderschön.

    ༺❤༻
    Herzl.Gruß und schöne Woche,wünscht dir
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anne,
    diese Kleiderbügel sind ja mal sowas von toll!! Und die neue Mitteldecke auch!!
    Hab einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt von
    Linchen

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anne,
    ich freu mich auch schon auf den ersten Flohmarkt, bei uns ist es nächsten Sonntag zu weit. Du hast ja schon super Sachen gefunden!
    Deine Decke sieht super aus, manchmal ist es schlicht einfach passender und ich finde es schlicht auch schön.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  6. oi Anne
    linda esta colcha e a almofada
    super delicadas
    bjs
    lu

    AntwortenLöschen